Importmängel


Alle Artikel dieser Seite habe ich importiert von einer anderen Seite, die eine eigenständige WordPress Installation nutzt.

Dort gibt es die Möglichkeit, Plugins einzubinden, die bspw. youtube Videos direkt im Artikel anzeigen und abspielen. Dies ist hier bei WordPress.com nicht in gleicher Form möglich, jedenfalls nicht für so viele Videoportale – es sei denn, man kauft ein „upgrade“.

Die Videos sind aber trotzdem erreichbar, weil die url sichtbar ist, kopiert und aufgerufen werden kann. Teilweise habe ich Google- und Youtube-Videos den hier herrschenden Vorgaben ([youtube=…) angepaßt. Alle anzupassen ist ein zu großer Aufwand für mich.

Wahrscheinlich gibt es mehr Mängel, weil hier die Plugins fehlen. Ich werd’s sehen.

Viel Spass beim Lesen!

Advertisements
Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Die eine Weltregierung (NWO)


Wie schön wäre es, wenn jeder inzwischen wüßte, daß eine Weltregierung fast schon existiert. Meine Seite über die Neue Welt Ordnung (NWO) enthält inzwischen unzählige Informationen dazu.

Dann wüßte auch jeder, welche Organisationen, Milliardäre, Adligen und Politiker dabei unterstützen, diese NWO zu etablieren.


Wer das immer noch für eine Verschwörungs“theorie“ hält, sollte sich nicht nur meine Seite dazu (s.o.), sondern auch das folgende Video genau anschauen sowie den darunter verlinkten Artikel durchlesen!


Die eine Weltregierung NWO bei 3Sat


Hinweis im Artikel bei flegel-g gefunden.



Veröffentlicht unter Bilderberger, Deutschland, Diktatur, Europäische Union, Gesellschaft, NWO-Baustein, Politik, Täuschung, Zensur | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Probleme mit Google Streetview?


Wer seine Privatsphäre bspw. durch eine hohe Mauer oder dergleichen gegen Einsichtnahme geschützt hat (zu haben glaubte) und nun Fotos dieses geschützten Bereiches bei Google Streetview wiederfindet, sollte sich überlegen, ob er nicht hinsichtlich folgender Strafvorschrift eine Strafanzeige stellt:


§ 201a StGB

Verletzung des höchstpersönlichen Lebensbereichs durch Bildaufnahmen


(1) Wer von einer anderen Person, die sich in einer Wohnung oder einem gegen Einblick besonders geschützten Raum befindet, unbefugt Bildaufnahmen herstellt oder überträgt und dadurch deren höchstpersönlichen Lebensbereich verletzt, wird mit Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder mit Geldstrafe bestraft.
(2) Ebenso wird bestraft, wer eine durch eine Tat nach Absatz 1 hergestellte Bildaufnahme gebraucht oder einem Dritten zugänglich macht.
(3) Wer eine befugt hergestellte Bildaufnahme von einer anderen Person, die sich in einer Wohnung oder einem gegen Einblick besonders geschützten Raum befindet, wissentlich unbefugt einem Dritten zugänglich macht und dadurch deren höchstpersönlichen Lebensbereich verletzt, wird mit Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder mit Geldstrafe bestraft.
(4) Die Bildträger sowie Bildaufnahmegeräte oder andere technische Mittel, die der Täter oder Teilnehmer verwendet hat, können eingezogen werden. § 74a ist anzuwenden.
Dieser Paragraph ist wohl auch anwendbar, falls in die Wohnung oder das Haus hineinfotografiert wurde.
Thematisiert wird dies in einem Artikel beim Heise-Verlag.
Veröffentlicht unter Allgemein, Datenschutz, Deutschland, Gesellschaft, Medien, Politik, Recht, Wirtschaft | Kommentar hinterlassen

Wie Medien verblöden – Folge 1298702 ;-)


Natürlich habe ich nicht bereits 1298702 Artikel dazu geschrieben, die Zahl soll Sinnbild dafür sein, wie oft der Normalbürger von den Medien für dumm verkauft wird, wie oft Medien lügen. Sendungen werden dem Zuschauer serviert – oft (meistens?) ohne Hinweis darauf, wie die Realität aussieht…speziell dürften dazu Sendungen gehören, die dem Zuschauer (eine nicht existente) Realität vorgaukeln.


Ein interessanter lesenswerter Artikel über „Reale Seifenopern“ („Realitysoaps“) wie „Verdachtsfälle“, „Familien im Brennpunkt“, „Die Schulermittler“ oder „Betrugsfälle“ stellt unter Bezugnahme auf die Sendungen, deren Laiendarsteller, einem Artikel aus der „ZEIT“ und natürlich der (wirklichen) Realität anschaulich dar, wie Menschen vor dem Fernseher dressiert und dumm gehalten werden. Was natürlich Auswirkungen auf deren Wissen um die Realität sowie ihrer Problemlösungs(un)fähigkeiten hat…


Auszug:

Zwischen Ausrasten, Zusammenbrechen, gegenseitigem Beschimpfen und höhnischem Verachten gibt es keine Zwischentöne mehr.“ Wird bald ein Großteil der Menschen überhaupt nicht mehr wissen, wie man sich natürlich verhält, ohne alles zu dramatisieren, was Selbstreflexion ist (statt „Schlampen“ und überhaupt „den anderen“ Schuld an allem zu geben)? Werden sich viele nicht mehr vorstellen können, dass man Kräfte in sich selbst mobilisieren kann und keine „Schulermittler“ und Coaches für alle Lebenslagen, vom Jobfinden übers Versöhnen bis zur Wohnungseinrichtung braucht, um zu existieren? Die Menschen verlieren auch das Gefühl für Privatsphäre, dafür, dass nicht alles andere grundsätzlich etwas angeht. Mittlerweile sind selbst Hunde zu Fernseh-Problemfällen geworden, denen eigene Doku-Soaps gewidmet sind, während andere Tiere wenn, dann so vorkommen, wie sie sind.


Den ganzen Artikel lesen bei Ceiberweiber


Empfehlenswert!




Veröffentlicht unter Allgemein, Deutschland, Gesellschaft, Medien, Menschenverachtend, Nachdenkliches | Kommentar hinterlassen

Spaß muß sein – diesmal: Christian Anders zum Thema Obama


Wieder einmal „falle“ ich im Internet über Inhalte, die zu meinen gerade erstellten Artikeln passen…passiert mir immer wieder. Darum jetzt Videos zum Thema Obama, Muslim und USA von Christian Anders.


Christian Anders – Lügner Barack Obama,ein Muslim ist Präsident der USA 1 von 3


Christian Anders – Lügner Barack Obama,ein Muslim ist Präsident der USA 2 von 3


Christian Anders – Lügner Barack Obama,ein Muslim ist Präsident der USA 3 von 3


9/11 Terroranschläge von 2001

Eine Zusammenstellung zu den Terroranschlägen bei KULISSENRISS.EU. Diese Zusammenstellung weicht erheblich ab von der Zusammenstellung beim SPIEGEL, die Du im nachstehenden Artikel findest:


9/11-Opferverbände attackieren Obama


Obama-bashing – “Qui Bono”


Wer ist Barack-Hussein-Obama



Veröffentlicht unter Allgemein, Ausland, Gesellschaft, Glauben, Islam, Politik, Satire und Spass, Zivilcourage | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Religionsfreiheit, das Grundgesetz und der Islam. Ein Vortrag von Prof. Schachtschneider.


Am 30.11.08 hielt der Nürnberger Staatsrechtler Prof. Karl Albrecht Schachtschneider in Würzburg einen Vortrag, der sich mit der Frage beschäftigte, inwiefern Art. 4 GG (Religionsfreiheit) auch auf eine Polit-Religion wie den Islam anwendbar ist, die auf einer eigenen Staats- und Rechtsordnung beruht, ihrerseits die Religionsfreiheit ablehnt und darauf abzielt, die Rechtsordnung, der sie ihre freie Ausübung verdankt, zu beseitigen. Schachtschneider betonte die Schwierigkeiten, die sich einer korrekten Einschätzung bieten. Im Kern gehe es um den Freiheitsbegriff.

Quelle: PI


Teil 1 seines Vortrages:



Teil 2 seines Vortrages:




Veröffentlicht unter Allgemein, Deutschland, Gesellschaft, Glauben, Islam, Kirche, Nachdenkliches, Politik, Recht | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Wann ist Deutschland Islamisch?


Wieder einmal habe ich interessante Literatur im Internet gefunden, die ich Dir nicht vorenthalten möchte – hier ein Auszug:


Fakten zur Islamisierung Dänemarks


Jahrzehntelang war Dänemark eines der wenigen weltweiten Vorzeigestaaten eines friedlichen Gemeinwesens und eines nahezu perfekt funktionierenden Sozialstaatsystems. Nicht nur für Europa wurde der kleine Staat zum Vorbild: ein hohes Umweltbewusstsein, eines der weltweit besten Bildungssysteme, eine geringe Kriminalitätsrate. Dies waren die Eckpunkte einer jahrzehntelangen liberalen Politik durch die dänischen Sozialdemokraten.


Doch in den 90er Jahren trat – parallel mit einer geradezu explodierenden Einwanderung aus islamischen Ländern – allmählich Ernüchterung ein. Die Dänen stellten zu ihrem Erschrecken fest, wie viele Muslime bereits in den wichtigsten Städten lebten und wie gering (bis nicht vorhanden) deren Bereitschaft war, sich in die dänische Gesellschaft zu integrieren. Im Gegenteil: immer deutlicher begannen die Führer der Muslime, den Lebensstil der Dänen anzugreifen, immer schärfer formulierten sie ihre Verachtung der angeblich westlichen „Dekadenz“.


Nur allmählich und viel zu langsam fingen einige Dänen an zu begreifen, dass sie sich mit den Muslimen eine Gruppe in ihr Land geholt hatten, die sich mit den klassischen eigenen Werten – dem Glauben an die Freiheit des Einzelnen, mit der Freiheit der Rede, der Gleichberechtigung der Frau, der Toleranz gegenüber anderen ethnischen Gruppen – nicht nur nicht anfreunden konnten, sondern im Gegenteil immer offener und immer schärfer bekämpften. An die Stelle der angeblichen „westlichen Dekadenz“ stellten sie das archaische Gesellschaftsmodell des Islam, welches sie über kurz oder lang in Dänemark als zukünftiges und alleiniges Glaubens- und Rechtsmodell einzuführen gewillt sind.


Auch in Dänemark arbeitet der Islam wie in allen anderen Ländern des Krieges* an einer massiven Unterwanderung des Landes mit dem Ziel, aus dem liberalen Dänemark mittelfristig ein islamisches Dänemark zu machen. Auf ihrer Internetseite hat die Islamische Partei Dänemarks bereits die baldige Machtübernahme in Dänemark verkündet. Die zentrale und einzige Aufgabe der Partei sei, über die Besetzung verantwortlicher Positionen in Dänemark durch Muslime Dänemark über kurz oder lang zu einem islamischen Staat zu machen. Sie drohte darüber hinaus, dass auf eine „falsche“ Behandlung von muslimischen Kindern mit der Entfachung innenpolitischer Unruhen seitens der Muslime geantwortet werde.


Quelle: PDF-Datei bei Politically Incorrect: Eurabia: Die geplante Islamisierung Europas


    Um die Frage in der Überschrift zu beantworten: Laut Hochrechnung (Angabe in der o.g. PDF-Datei) SPÄTESTENS 2045…


    Ich stelle mir schon seit einiger Zeit die Frage, ob sich etwas zusammenbraut und hatte im Artikel dazu bereits entsprechende Meldungen gesammelt…


    Drei Dinge zum Islam

    (Sollte jeder Nicht-Muslim gesehen haben!)



    Das alles gibt mir wirklich sehr zu denken und daher fragte ich mich nun:


    Wie sieht es denn eigentlich derzeit in Deutschland aus?


    Da unsere „Qualitätsmedien“ mit ihren Meldungen leider nicht alles erfassen, was zu diesem Thema paßt, habe ich bei einem alternativen Verlag nach entsprechenden Meldungen gesucht und bin über die Fülle und vor allem INHALTE erstaunt, welche ich dort fand und die mir noch mehr zu denken geben…

    Die Reihenfolge stellt weder eine Chronologie, noch eine Rangfolge dar.


    Deutschlands erste muslimische Ministerin auf dem Weg zur »freiwilligen« Gleichschaltung/Selbstzensur der Medien

    Unter Gleichschaltung versteht man den Versuch, den Pluralismus in einem demokratischen Staatswesen auszuhebeln und auch die Unabhängigkeit und Freiheit der Medien einzuschränken. Wir haben das in Deutschland im Jahre 1933/34 erlebt. Und man kennt das weiterhin aus Diktaturen. Deutschlands erste muslimische Ministerin fordert nun die »freiwillige« Selbstzensur deutscher Medien – natürlich nur den Migranten zuliebe.


    Wer schützt den Schutzmann?

    Gelten für gewalttätige Migranten andere Gesetze als für deutsche Kriminelle? Es scheint so, denn selbst Mordversuche an Polizisten werden hierzulande nur mild geahndet, wenn der Täter Migrationshintergrund hat.

    Weiterlesen

    Veröffentlicht unter Ausland, Deutschland, Europäische Union, Gesellschaft, Islam, Nachdenkliches, Politik, Recht, Staat als Täter, Zensur | Verschlagwortet mit | 1 Kommentar