DNA kann leicht gefälscht werden


Ein Auszug aus einem Artikel des schweizerischen Tagesanzeiger:

Israelische Wissenschaftler haben nun aber darauf hingewiesen, dass man bei allem Enthusiasmus für den genetischen Fingerabdruck übersehen hat, dass der Nachweis zwar korrekt sein kann, die Quelle aber gefälscht, wie sie in der Zeitschrift «Forensic Science International» schreiben. Und die Forscher haben auch herausgefunden, dass die heutigen Gentests nicht zwischen künstlicher und echter DNA unterscheiden können.

Studienleiter Dan Frumkin sagt: «Wenn man Blut und Speichel fälschen kann, ist es einfach, einen Tatort zu inszenieren. Man hat die absolute Kontrolle über die Situation

Den ganzen Artikel lesen bei tagesanzeiger.ch.

.

Replikation der DNA

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s