Die geplatzte Bombe: Bin Laden hat bis zum 11. September für die USA gearbeitet!


Sibel Edmonds in Mike Malloys Radio-Show –

Von LUKERY / DAILY KOS, 14. August 2009 –

.

Die ehemalige FBI-Übersetzerin Sibel Edmonds* ließ in Mike Maloys Radio-Show als Gast von Brad Friedman eine Bombe platzen. (1)

.

In dem Interview sagt Sibel (Edmonds), dass die Vereinigten Staaten während der ganzen Zeit bis zum 11. September (2001) „enge Beziehungen“ zu Bin Laden und den Taliban unterhalten hätten.

.

Diese „engen Beziehungen“ zu Bin Laden schlossen auch seinen Einsatz bei „Operationen“ in Zentralasien ein, auch in Xinjiang (dem Uigurischen Autonomen Gebiet) in China. Bei diesen „Operationen“ wurden Al-Qaida und die Taliban in der gleichen Weise eingesetzt, „wie wir das während des afghanisch/sowjetischen Konflikts taten“, das heißt, sie bekämpften stellvertretend für uns unsere Feinde.

.

weiter lesen bei hintergrund.de.

.

Video:

.

Fabled Enemies Deutsche Synchronfassung 1/11

.

.

Playlist bei youtube mit allen 11 Teilen von Faibled Enemies Deutsche Synchronfassung!

.

Kommentar:

.

Wo steht geschrieben, dass er nach dem 11. September aufgehört hat, für die USA zu arbeiten? Schließlich sollen Familie Bush und Familie Bin Laden eng befreundet sein…

.

Video:

Peter Scholl-Latour bestätigt im TV, dass 9/11 eine große Lüge war.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Geheimdienste, Gesellschaft, NWO-Baustein, Staat als Täter, Täuschung, Zensur abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s