Was ist dran an der "Neuen Germanischen Medizin (NGM)"?


Quelle: Lupo Cattivo über Neue Germanische Medizin (Anm. Kulissenriss: jetzt heißt es „Germanische Heilkunde“)

Leserbrief , schön dass wir so aktive Leser haben

Lange habe ich überlegt, wie ich den Artikel über Germanische Neue Medizin von Dr. Hamer (NGM) anfangen soll… Na ja vielleicht von Anfang an.

.

Von meiner Schwester habe ich die Empfehlung bekommen, „Das Medienmonopol“ von M.A.Verick zu lesen.
In diesem Buch hatte der Autor auf die NGM  hingewiesen. Da ich mich schon länger mit den Fragen Ernährung, Orthomolekulare Medizin usw. beschäftige, habe ich mich entschlossen in Richting NGM auch ein bisschen zu recherchieren.

.

Ich war mir sicher, dass es mich nicht besonders überraschen wird… und dass die NGM in die Richtung „Alternative Medizin“ geht…. ich habe mich geirrt.

.

  • Was ich zu lesen bekam, hat meine Ansichten über unsere „klassische“ Medizin umgeworfen…
    .
  • Gleichzeitig erschien die NGM von Dr. Hamer mir aber sehr logisch.

.

Ich möchte hier nicht auf GNM im einzelnen eingehen, da diese Informationen sehr umfangreich sind und lieber direkt hier bezogen werden sollten.
Es ist sehr umfangreich und auch ganz anders als wir gewohnt sind zu denken.
.Ich denke aber, dass diese Medizin von Jedermann verstanden werden kann.

.

Anm: Vielleicht ist dies schon der erste „Fehler“ der NGM: Sie ist nachvollziehbar, was am Image der „Halbgötter in Weiss“ kratzen könnte
.
Die grosse Frage für mich war, wieso ich von dieser Medizin noch nie was gehört oder besser „bewusst realisiert“ habe (na ja wenn man in den Medien den Begriff „Wunderheiler“ hört, dann schaltet man doch automatisch ab – „Wunderheiler“ kann kein ernstzunehmender Mediziner sein).

(Anmerkung Kulissenriss: Das wird durch „Reframing“ erreicht…)

.

Ich habe die komplette Korrespondenz mit Behörden von 1999 bis jetzt auf  gelesen…und auch den chronologischen Ablauf der Unterdrückung vom 1981 bis 1997.
Aus dem Staunen konnte ich nicht mehr rauskommen.
So eine massive Unterdrückung der Erkenntnisse hielt ich einfach für nicht möglich!

.

Ob Dr. Hamer mit seiner Meinung  über den Ross und Reiter der Erkenntnisunterdrückung recht hat, weiss ich nicht.
Dass aber so eine Unterdrückung nicht nur von einzelnen ignoranten Personen  durchzuführen ist… ist mir absolut klar.

.

In was für einer Welt leben wir denn?
(Mit Pathokratie kann man wahrscheinlich einiges erklären).
Es geht ja um sehr viele Menschen, die qualvoll sterben.
Die Verantwortlichen für die Unterdrückung der Erkenntnisse und Nicht-Überprüfung der NGM laden sehr grosse Last auf ihr Gewissen.

.

Auch mein Vater ist qualvoll an dem Krebs gestorben. Ich habe die damalige Ereignisse im Nachhinein analysiert und ich kann sagen, dass sie in das Schema von GNM passen (wie in einem Schulbuch).

.

Massenmedien

Es wird  in den Massenmedien nie darauf hingewiesen, dass

.

Hinzu kommt, dass zahlreiche private Überprüfungen verschwiegen oder diffamiert werden.

.
Sind diese Überprüfungen wirklich so obskur und nicht beachtenswert? (unterstehende Link Navigationsmenü links)

.

Die Offizial-Darstellung der NGM (falls überhaupt vorhanden) beschränkt sich lediglich auf verleumderische Falschaussagen und Halbwahrheiten.

.

Zum Beispiel Wikipedia Artikel über NGM
In diesem  Artikel wird neben zahlreichen Verweisen auf Hetzberichterstattungen von den Medien (was ich jetzt weiter nicht beachte) auf folgende Gutachten verwiesen
Krebsgesellschaft
KrebsinfoKrebsinformation
Swisscancer

.

Beim Lesen dieser Gutachten habe ich Wein-/Lach- krampfanfälle bekommen.
Es könnte wirklich zum Lachen sein……wenn es nicht so schrecklich traurig wäre –

Halbwahrheiten zusammen mit unverschämten Lügen.
Diese Gutachten zielen definitiv auf solche Leute ab, die sich mit der NGM noch nicht beschäftigt haben.
Das Ziel ist vermutlich, Menschen von der weiteren Recherche abzuhalten.

.

Besonders „witzig“ fand ich folgende Aussage aus dem gleichen Wiki-Beitrag:

.

  • Auch von Seiten der „ganzheitlich orientierten Medizin“ wird Hamers Gedankengebäude als nicht substantiiert bezeichnet und ein Wirknachweis gefordert.[10]

.

Diese Aussage ist mit einem Verweis versehen.

.

Zitat aus diesem Artikel:
From our analysis, it is clear that the two most fundamental principles of Hamer’s work, the psychosomatic „iron law of cancer“ (Hamer’s first „law“) and the principle of pathogenesis being reversed into salutogenesis (Hamer’s second „law“), are well-established principles of holistic medicine today.“

.

???? Wie bitte?
Da spekulieren die Verfasser darauf, dass der Durchschnittsleser die Verweise gar nicht anschaut ???

.

Im Bezug auf NGM wird öfters von den  Medien heuchlerisch behauptet, dass das Leiden der kranken Menschen von den „obskuren Wunderheilern“ finanziell ausgenutzt wird.

.

…. Wer tatsächlich an Krankheiten und dem Leiden der Menschen Unmengen an Geld verdient– das muss man an dieser Stelle wohl nicht zu sagen, oder ???

.

Die NGM dagegen würde den Pharma-Ärzten ihre Geschäftsgrundlagen entziehen.
Im Gesundheitswesen könnten Milliarden an Kosten, die bisher für nutzlose Medikamente, medizinische Geräte und Behandlungen ausgegeben wurden, entfallen.

.

Mit welchen Mitteln die NGM bekämpft wird, davon hier als Vorgeschmack ein Auszug aus dem fernab der Öffentlichkeit geführtem Krieg

.

Nach diesem Brief  wurde -1993- auf Dr. Stangl und seine Familie dermassen Druck aufgebaut, dass er sich gezwungen sah, den Brief zurückzuziehen.

Dass er aber seine Meinung nicht änderte beweist der folgende Brief von 2004
.

Ich hoffe liebe Leser, dass ich bei Ihnen zumindest ein bisschen Neugier geweckt habe sich mit diesem Thema zu beschäftigen.
Es ist im jedermanns Interesse sich so früh wie möglich über NGM zu informieren.

.————————————————————————-

….und ich hoffe, dass wir auch mit diesem Artikel die Tür zu einer lebhaften Diskussion und neuen Erkenntnissen aufstossen.

.

Ein paar Dinge, die an Dr.Hamer für mich völlig unverständlich sind:
Warum begibt er sich mit „germanisch“, mit Verfassungsentwürfen für ein „neues Germanien“ , mit altdeutschem Schriftsatz freiwillig dahin, wo ihn jeder als „Rechtsaussen“, „Nazi“, „Antisemit“ etc. abschiessen und unglaubwürdig machen kann ?

.

Auch das „Abheben“ auf einen – wie auch immer „theologischen Magister“ trägt in diesem Fall – da nutzlos- nicht zu höherer Glaubwürdigkeit bei

.

Andererseits, das sieht man auch in unserem Artikel über Kupfermangel, Menschen, die solche Erkenntnisse in Opposition zur „Herrschenden“ Meinung gewinnen und veröffentlichen, werden -selbstverständlich- verfolgt und von daher ist es vielleicht naheliegend, dass sie sich in selbstgebastelte Heilslehren verstricken, bis sie am Ende möglicherweise Gegner selbst da sehen, wo es sich nur um Nachfolger, „Jünger“ der eigenen Erkenntnisse handelt und

wir haben inzwischen die Erkenntnis, dass durch Medien, sog. Experten, sog. „unabhängige“ Studien usw. nicht die WAHRHEIT verkündet wird, sondern die INTENTION der Weltregierung, was zu mehr als nur MISSTRAUEN gegenüber diesen Verlautbarung Anlass gibt.
.

So sollte man (wie auch bei der Frage >Kupfermangel< ) sich nur die wichtigsten Fakten und die plausiblen Thesen zur NGM „zu Gemüte führen“

.

ein paar Thesen:

.

  • Alle jüdischen Patienten werden bei Krebs nach der Germanischen Neuen Medizin behandelt wurden – auf Anordnung ihres Lubawitscher Weltoberrabbiners M. Schneerson – mit dem Erfolg, daß 99% von ihnen ihren Krebs überlebt haben.
  • .
  • Für die nichtjüdischen Patienten haben die Onkologen (meist Juden) wärmstens und ultimativ Chemo empfohlen, so daß nur 2% überlebt haben – nach allen amtlichen großen Statistiken.
  • .
  • es gibt einen Kommentar von M. Schneerson zum Talmud, in dem dieser oberster Rabbiner („Rebbe“) der Lubawitscher orthodoxen Juden alle Rabbiner auffordert, streng dafür zu sorgen, daß alle Juden mit der (Germanischen) Neuen Medizin therapiert werden. Dazu hat Rabbi Prof. J. Merrick auf dem Kongress in Kopenhagen 2006 ausführlich erklärt, daß es viele solcher Kommentare des „Rebbe“ zum Talmud gibt. Und es gibt sogar noch den Zusatz in diesem Kommentar, daß man die (Germanische) Neue Medizin vor allen Nichtjuden geheim halten soll.
  • .
  • von den 6500 schwerstkranken Patienten, die 1990 – 95 im Zentrum für (Germanische) Neue Medizin beraten wurden, haben – ausweislich der Staatsanwaltschaft Wiener Neustadt – über 6000 Patienten überlebt (nach 5 Jahren), also über 90 %.
  • .
  • 29 Jahre wurde ich auf das Schlimmste verfolgt, ständig gerufmordet, wie verrückt ich sei – zig Zwangspsychiatrisierungsverfahren, weil ich der „falschen Germanischen Neuen Medizin“ nicht abschwören wolle – diverse Attentate – 2x Gefängnis – Internationaler Haftbefehl und Auslieferung nach Frankreich, ins schlimmste Gefängnis, Fleury Mérogis, weil angeblich 4 franz. Patienten, die ich nie gesehen habe, kurz vor ihrem Chemo-Tod noch meine Bücher „mit der falschen Germanischen Neuen Medizin“ gelesen hätten – das sei Betrug, so der oberste Rabbiner Frankreichs Francois Bessy, Richter in Chambery. Er verlangte sogar (2004), daß ich auf die Germanische verzichten müsse, obgleich er genau wußte, daß seine Glaubensbrüder die Germanische praktizieren.   (Hamer lebt „im Exil“)
  • .
  • Schon zu allen Zeiten hatten die Menschen ein Gespür dafür, daß es einen Zusammenhang zwischen psychischen Konflikten, Emotionen und ein- schneidenden Erlebnissen und Erschütterungen im Leben der Menschen, wie Tod eines Partners oder Kindes u.ä. gibt.
    Davon gibt u.a. auch unsere deutsche Sprache in unzähligen Redewendungen und Ausdrücken beredtes Zeugnis. Wie sehr sich teilweise der Mensch in seiner Ausdrucksweise schon den biologischen Konflikten, in ihrem Wesen und Inhalt angenähert hatte, sei im folgenden einmal ganz kurz angeschnitten:
  • .
    –  ich war wie vom Blitz getroffen
    –  es traf mich wie ein Schlag
    –  es ging mir durch Mark und Bein, durch und durch.
    Das Wissen, das eigentlich immer vorhanden war, geriet erst im 20. Jahrhundert bei Medizinern und Wissenschaftlern völlig aus dem Blick, eigentlich höchst verwunderlich, nach den teilweise schon erstaunlichen Annäherungen an den Kern der Sache.
  • .
  • Es darf keine einzige Chemo mehr gegeben werden, Chemo ist Mord!
  • .
  • AIDS – ist eine Krankheit, die es garnicht gibt
  • .

FAKTEN

.

  • Als studierter Mediziner lehnt Hamer die klassische Medizin (z.B. Notwendigkeit von Operationen in bestimmten Fällen) keinesfalls rundweg ab.
  • .
  • Hamers Sohn Dirk wurde 1978 vom ital.Kronprinzen erschossen, das Verfahren endete mit dem Urteil „Unfall“
  • .
  • dies führte bei Hamer selbst zu „Hodenkrebs“ – und zum Beginn seiner Recherchen
  • .
  • Die Germanische Neue Medizin (NGM), die 1981 entdeckt wurde, ist eine strenge Naturwissenschaft, die einzig 5 Biologische Naturgesetze hat und keine Hypothese. Zum 1. Mal in der Medizingeschichte gibt es mit der NGM eine naturwissenschaftliche Medizin, mit der man nunmehr jeden beliebigen Patientenfall streng naturwissenschaftlich reproduzieren kann.
    Dies wurde am 8. und 9. Sept. 1998 an der Universität Trnava demonstriert und amtlich verifiziert!
    Eine solche Verifikation kann man im Prinzip jeden Tag an beliebigen Patientenfällen wiederholen. Denn sie muß immer stimmen.
  • .
  • Die Erkenntnisse Hamers sind von verschiedenen Gruppen/Personen/Kreisen adaptiert worden, in Tel Aviv gibt es ein Hospital, das nach diesen Erkenntnissen arbeitet.
  • .
  • Ärzte fanden „Hamersche Herde“ im Gehirn der Standard 22.8.1995
  • .
  • dass ansonsten von den Kontrollmedien hartnäckig die „Unsinnigkeit seiner Thesen“ publiziert werden muss, sollte angesichts der aktuellen ebenso hartnäckigen Klimalügen-Verteidigung auch eher FÜR DIE RICHTIGKEIT seiner Thesen sprechen
  • .
  • es ist völlig klar, dass auf seine Thesen mit der Antisemitismus-Keule eingedroschen wird. Wenn man andererseits anerkennt, dass diese „Keule“ eben fester Bestandteil der ROTHSCHILD-FED-IDEE ist, dann ist gerade auch dieser Angriff eher ein Grund, die Richtigkeit seiner Aussagen anzunehmen.

.

Ein dies Thema fortsetzender späterer Artikel über Heilung und Pharmalobby:

.

DR. MAX GERSON

.

Kulissenriss:

Nachtrag März 2010:

.

Medienhetze gegen Dr.Hamer – Der erbitterte Kampf gegen die Gesundheit

.

Nachtrag Juni 2010:

.

Infoblatt der Eltern von Olivia

.

.

Nachtrag Juli 2010:


.

Stress macht doch nicht krank? Nieder mit den Medizin-Lügen

.


Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Gesellschaft, Gesundheit, Krebs, NWO-Baustein, Pharmaindustrie, Politik, Täuschung, Zensur abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Was ist dran an der "Neuen Germanischen Medizin (NGM)"?

  1. Josef Miligui schreibt:

    Meine Meinung zu Dr. Hamer und der Germanische Neue Medizin

    Auf http://www.neue-medizin.de/ ist zu lesen…
    Die Germanische Neue Medizin ist eine naturwissenschaftliche Medizin, die die gesamte Medizin umfaßt.
    Sie basiert auf 5 empirisch gefundenen Biologischen Naturgesetzen, die auf jeden einzelnen Fall einer sog. Erkrankung bei Mensch, Tier und Pflanze, ja sogar für das einzellige Lebewesen Anwendung finden – also für den gesamten Kosmos.

    Soweit ist die Philosophie ja in Ordnung und viele Methoden der Therapeuten gehen ähnliche Wege und sind als komplementäre Methoden oft erfolgreich. Soweit ich den Fall „Olivia“ kennen gelernt habe sehe ich lediglich einen Unterschied zu anderen Heilern. Hr. Dr. Hamer hat ausdrücklich die Schulmedizin als „schlecht und nutzlos“ hingestellt und seine Methode als einzig „richtige“ hingestellt. Nach der Definition also als alternative Behandlungsform. Die meisten Therapeuten arbeiten allerdings „komplementär“ und bewegen sich damit in einem gesetzlich anerkannten Rahmen. Wenn jemand eine Behandlung komplementär anbietet und so die Begleitung der Schulmedizin zulässt, wird er kaum Schwierigkeiten bekommen. Umgekehrt besagen eben unsere Gesetze der WHO, dass Methoden, welche die Schulmedizin ausschließen als Kurpfuscherei verfolgt werden sollen.

    Wenn Sie also eine Therapie als sinnvoll empfinden und konsumieren wollen, finden Sie einfach einen Schulmediziner, welcher Sie begleitet. Die können regelmäßige Untersuchungstermine sein um ihren Gesundheitszustand zu überprüfen. Damit hat die Schulmedizin die Gelegenheit, Sie auf eventuelle gesundheitliche Verschlechterungen aufmerksam zu machen. Sie finden sicher einen Arzt, der dafür offen ist.

    Mit freudlichen Grüßen
    Josef Miligui – http://www.krebsinfo.at

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s