Du glaubst doch so wie so nur, was Du willst


Aufklärung zwecklos? Menschen glauben nur, was sie wollen.

Was man einmal als Ideologie angenommen hat, wird man so schnell nicht wieder los. Da helfen auch neue Informationen nur wenig, wie eine aktuelle Studie in den USA wiedermal zeigt.

.

Selektive Wahrnehmung

Die Studie des Medienwissenschaftlers Barry Hollander von der University of Georgia wertete eine Umfrage unter 2.400 Amerikanern aus und kommt zu dem Schluss, „dass die Menschen einfach glauben, was sie glauben wollen.“

.

Daran ändern auch aufklärende Medienberichte nichts, den erstens lesen Menschen überhaupt hauptsächlich das, was ihre Meinung bestätigt und wenn ihnen doch mal etwas Gegensätzliches über den Weg laufen sollte, ignorieren sie dies einfach, oder lesen aus der Nachricht einfach Informationen heraus, die gar nicht enthalten sind.

.

Den Artikel weiterlesen bei sein.de

.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s