Stevia erfüllt endlich die Zulassungsbedingungen als Lebensmittel in der EU


.

Welche (Wirtschafts-)Lobby (nur eine?) das auch bisher verhindert, bzw. hinausgezögert hat, nun ist absehbar, dass Stevia – vielleicht noch dieses Jahr – unsere Lebensmittel süßt.

.

Die EFSA (Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit) hat am 14.April 2010 angekündigt, dass der natürliche Zuckerersatz Steviolglycosiden (Inhaltsstoff der bislang nicht als Lebensmittel zugelassenen Steviapflanze) für den menschlichen Organismus nicht schädlich ist und somit die Bedingungen für eine Zulassung erfüllt.

Hier ein Auszug:

Zitat

…Das für Lebensmittelzusatzstoffe zuständige Gremium der Europäischen Behörde für Lebensmittelsicherheit, das ANS-Gremium , hat die Sicherheit von Steviolglycosiden, d. h. aus Pflanzenblättern extrahierten Süßungsmitteln, bewertet und für deren sichere Verwendung einen Wert für die zulässige tägliche Aufnahmemenge festgelegt. Die Bewertung wurde an die Europäische Kommission übermittelt, die prüfen wird, ob sie die Substanzen in der Europäischen Union für ihre vorgeschlagene Verwendung — insbesondere in zuckerfreien Lebensmitteln oder Lebensmitteln mit niedrigen Brennwerten wie bestimmten aromatisierten Getränken, Süßwaren ohne zusätzlich zugesetztem Zucker oder niedrige Brennwerte aufweisende Suppen — zulassen wird.

Toxikologische Tests haben gezeigt, dass die Substanzen weder genotoxisch noch krebserregend sind und auch keine negativen Auswirkungen auf die Fortpflanzungsorgane des Menschen oder das ungeborene Leben haben. Das Gremium hat eine zulässige tägliche Aufnahmemenge (Acceptable Daily Intake — ADI)[1] von 4 mg pro kg Körpergewicht für Steviolglycoside festgelegt, einen Wert, der mit demjenigen des vom Gemeinsamen FAO/WHO-Sachverständigenausschuss für Lebensmittelzusatzstoffe (JECFA) festgelegten in Einklang steht….

.

Quelle: EFSA Europa

.

Das hat ziemlich laaaaaange gebraucht. Vielleicht lag es daran, dass man vorher seine Gewinne absichern wollte, wie bspw.  Coca-Cola?

2007: Coca-Cola reicht 24 Patente basierend auf Stevia als Süßstoff in Cola-Light ein:
http://de.wikipedia.org/wiki/Stevia_(S%C…off)#Geschichte

.

Wie auch immer, ich hoffe sehr, dass nun das hochgiftige Aspartam endlich aus vielen allen Lebensmitteln verschwindet!

.

Stevia ist woanders bereits seit langem als Lebensmittel zugelassen, es wird zurzeit in vielen Teilen Süd- und Zentralamerikas, Israels, Thailands und der Volksrepublik China zur Süßstoffgewinnung angebaut und verwendet.

.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s