Der Raubtierkapitalismus und Frau von der Leyen


Niemand hat Ursula von der Leyen je den Vorwurf gemacht dass sie Verständnis für die Realität, oder gar so etwas wie Herzensgüte oder auch nur eine geringe Einsichtsfähigkeit besitzen würde. Solche Vorwürfe wären auch grundfalsch, wie die Rentendiskussion zeigt. Allerdings steht sie treu und fest zum neoliberalen Raubtierkapitalismus und noch ist nicht klar, ob es Dummheit oder Arroganz ist, die sie weiter dummes Zeug reden lässt, oder ob es sich einfach um arrogante Dummheit handelt.

.

Den ganzen Artikel lesen:

Die Staatspensionärin und die Renten oder Wie das „Personal“ in der BRD „verschaukelt“ wird

.

Na ja, ich gebe es zu – ich musste ziemlich grinsen, als ich den Artikel las 😉

…der Spitzname „Keksprinzessin“ ist absolute Spitze…

.

Ebenfalls lesenswert zu diesem Thema:

.

der Eifelphilosoph

.

Frau von der Leyen und das Drei-Euro-Nutzvieh

.

Systematische Familienentrechtung: Politische Manipulation und Propaganda!

Am Artikelende steht etwas über Frau von der Leyen…peinlich, peinlich!

.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Gesellschaft, Menschenverachtend, Politik, Rente abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s