Wer zieht die Fäden in der Türkei?


.

„Vor knapp drei Jahren wurde der türkische Journalist Hrant Dink ermordet. Die Täter waren schnell gefasst: ein Siebzehnjähriger schien den Mord aus nationalistischen Motiven begangen zu haben. Doch inzwischen haben viele da ihre Zweifel: „Gehen Sie auf die Straße und fragen Sie irgendwen, wer die Mörder von Hrant Dink sind, meint Fethiye Cetin, die Anwältin von Hrant Dink, „man wird ihnen mit Sicherheit sagen, dass der Täter und seine Komplizen lediglich Ausführende sind. Die wahren Planer des Mordanschlags sind dunkle Mächte im Staatsapparat.“

Der Autor und Journalist Nedim Sener recherchierte weiter. In seinem Buch prangert er die Fehler der Polizei an.“

.

.

Wir alle auf diesem Kontinent sind betroffen von einer seit Jahrzehnten ablaufenden Umwälzung, egal, ob Türken, Deutsche, Spanier, Griechen usw., die letztlich zu einer Weltregierung führen soll. Wäre ja vielleicht noch okay, wenn es so etwas wie einen Verfassungskonvent dafür gäbe (aber das haben ja wir Deutschen selbst nach über 60 Jahren noch nicht hinbekommen) und dann freie Wahlen.

.

Nö – das geht nicht. Es könnte ja wirklich was sinnvolles und freiheitliches dabei herauskommen und womöglich noch Leute an die Spitze bringen, die man noch nicht gekauft hat und die sich nicht kaufen lassen.

.

So kann man keine Diktatur errichten. Will man aber. Die Leute sollen aber dabei denken, sie wären frei – das sind immer schon die besten Sklaven gewesen…

Freiheit bedeutet nicht, alles tun zu können, was man will, sondern nicht tun zu müssen, was man nicht will… (ist nicht von mir).

Also wird alles so eingefädelt, daß es wie „Schicksalsschläge“, „Zufall“ oder „nicht vorhersehbar“ ausschaut. Da hat dann jeder, vielleicht zähneknirschend, Verständnis (zu haben), auch wenn da europäische Verträge gebrochen werden für ein Land, welches (inzwischen ja nachweislich) mit einer gefälschten Bilanz in die liebe nette EURO Familie aufgenommen wurde.

.

Auch hier ist es besser, man fragt die Bürger nicht und, noch besser, läßt auch die Abgeordneten unter Druck entscheiden, ohne daß man ihnen alle Unterlagen hat zukommen lassen…sonst könnte man das Volk ja nicht noch mehr verarmen mit dem „Vorteil“, daß auch gleich noch Ressentiments aufgebaut werden, wobei die zentral gelenkten deutschen Medien tüchtig mithelfen. Erst gegen die Griechen, dann die anderen Länder, die nun folgen (werden) – was schließlich zur einkalkulierten (und gewollten) Ausländerfeindlichkeit wird und irgendwann ja dann einen Bürgerkrieg entfachen muß, damit dann mit – im wahrsten Sinne des Wortes – schwerem Geschütz „der Friede“ gebracht werden kann – natürlich mit den von da ab notwendigen Kontrollen und weiteren Einschränkungen der Freiheit jedes Einzelnen.

.

Es sollte doch jetzt niemand mehr glauben, diese ganzen europäischen und nationalen Veränderungen würden ohne bewußtes Mitwirken unserer Politiker vonstatten gehen. Die sehen doch nicht „das Volk“, sondern (fast?) nur noch ihren eigenen Vorteil, der spätestens offensichtlich wird, wenn sie nach Ablauf ihrer Amtszeit in gut bezahlte Posten der Wirtschaft wechseln. Vielleicht ist das noch nicht mal alles, was sie bewegt, so gegen die Interessen des deutschen Volkes zu handeln? Wer weiß denn schon, was wirklich hinter den Kulissen existiert, welche Drohungen, Erpressungen, Bestechungen (vielleicht auch mit nebenwirkungsfreier Medizin, die wirklich hilft?) da vielleicht laufen und wie der Ehrgeiz des Einzelnen ausgenutzt wird? Das Geltungsbedürfnis scheint mir ein Hebel zu sein, der immer wieder gern genutzt wird, um Menschen für fremde Interessen einzuspannen.

.

Wer heute noch Politikern glaubt, der schreibt wahrscheinlich auch noch Briefe an den Weihnachtsmann.

.

Es würde mich wundern, wenn in der Türkei nicht zumindest die Bilderberger ihre Hände im Spiel haben. Da kann auch das Säbelrasseln des türkischen Präsidenten gegen Israel noch so laut sein (nun stellt die Türkei sogar einen Luftkorridor für Israel zur Verfügung, damit der böse Iran bombardiert werden könnte (kann)). Ich denke, es geht nach der alten Methode: These, Antithese, Synthese oder anders ausgedrückt: wieder einmal werden Fronten von bestimmten Drahtziehern aufgebaut, genau wie in Deutschland im Bereich rechts/links, arm/reich oder deutsch/türkisch usw..

.

Dies alles dient lediglich der Ablenkung von den Drahtziehern und den Geschehnissen im Hintergrund – es wird der Fokus auf diese Gegensätze gelenkt. Leider haben auch in Deutschland nur die wenigsten kapiert, daß sie sowohl im rechten als auch im linken Spektrum lediglich instrumentalisiert werden.

.

Das verhindert erfolgreich, daß sich die Menschen vertragen, Vernunft einkehren lassen und gemeinsam in eine andere/neue Richtung blicken, nämlich in Richtung der Bilderberger, der trilateralen Kommission, der wirklichen Herrscher des Geldsystems namens FED, Wallstreet und Co. und wie sie sonst noch heißen, die uns allen eine Neue Welt Ordnung aufzwingen wollen, in der wir alle durch unsere Ansprüche uns selbst zu Sklaven machen (schon gemacht haben…selbst und durch unsere(?) Politiker), indem wir uns verschulden und gezwungen sind, in diesem System jede noch so schlecht bezahlte Arbeit anzunehmen, um die Schulden und die Zinsen bezahlen zu können…die Stichworte sind auch hier: Mein Haus, mein Auto, mein Boot … sind größer als die des Nachbarn… das neoliberale Paradies wird alle auf Jobsuche schicken, Männer und Frauen (für die wird es derzeit noch schön verpackt als Emanzipation und Gender Mainstreaming), um dann mit 2, 3 oder sogar 4 Jobs gerade über die Runden zu kommen.

.

Wer immer noch denkt, das wird IHN nicht treffen, wird bald eines besseren belehrt werden. Es sei denn, er ist sehr, sehr wohlhabend oder richtig reich…

.

Ich glaube, es war Einstein, der sagte:

Es gibt zwei Dinge, die unendlich sind, nämlich das Universum und die menschliche Dummheit. Wobei man sich beim Universum noch nicht ganz sicher ist 🙂

.

Nachtrag:

Kopp Nachrichten vom 16.06.2010, in denen diese Bürgerkriege angekündigt werden:

.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Ausland, Banken, Europäische Union, Gesellschaft, Nachdenkliches, Politik, Staat als Täter, Wirtschaft, Zivilcourage veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s