Zivilcourage: Eine Frau (tot) und ein Mann (bald angeklagt?)


Ich meine die kürzlich verstorbene Berliner Richterin Kirsten Heisig sowie Thilo Sarrazin, der nun wegen Volksverhetzung angeklagt werden gegen den nun wegen Volksverhetzung ermittelt werden soll…


Beide sprachen/sprechen nach meiner Meinung über EIN Thema: Deutschland und wie es zerstört wird…


Das Buch von Kirsten Heisig über


„Das Ende der Geduld“


Ich glaube, sie spricht vielen aus dem Herzen…


Kirsten Heisig geht in diesem Buch hart ins Gericht – mit Behörden, Polizei, Schulen, Justiz, Eltern und nicht zuletzt auch mit sich selbst.


Sie sprach nicht nur offen über die überproportional  hohe Kriminalitätsrate  vor allem junger Ausländer und warnte nachdrücklich vor unkontrollierbaren Parallelgesellschaften  mit ihnen eigenen Gesetzen,  die Heisig mit ihrem Neuköllner Modell zu bekämpfen suchte – Kirsten Heisig scheute sich auch nicht, den Rassismus gegen autochthone Deutsche zu thematisieren.

Quelle: Deutschland kontrovers



Das Buch von Thilo Sarrazin, bei dessen Abfassung er schon gewußt haben muß, dass sein Buch nicht „politisch korrekt“ sein dürfte!


Der Titel „Deutschland schafft sich ab – Wie wir unser Land aufs Spiel setzen“ spricht für sich!


Thilo Sarrazin soll nun wegen Volksverhetzung angeklagt werden…


Was ist das für eine Gesellschaft, in der vom (ehemaligen) Bundespräsidenten mehr Zivilcourage von uns allen gefordert wird und wenn sie jemand dann hat und Dinge öffentlich ausspricht, die auch noch belegbar sind und die fast jeder inzwischen kennt, derjenige dafür angeklagt werden soll?

Ich habe mich vor kurzem zufällig mit einer Frau über die Probleme unterhalten, die anscheinend auch (nur?) durch Ausländer produziert werden und sie erzählte mir, was manche Ausländer meinen, sich herausnehmen zu dürfen – bspw. gegenüber dieser alleinstehenden deutschen Frau:

Ein (verheirateter) Türke sagte ihr unverblümt, daß er mit ihr Sex haben will oder sie ihm eine Frau – dafür – besorgen soll. Das allein ist ja schon eine Riesenfrechheit und stellt eine Mißachtung der Persönlichkeit, Ehre und Würde dar! Und obwohl sie ihm ÜBERdeutlich sagte, daß sie das nicht will und einen Partner hat (sie hat keinen, gab das aber vor, weil sie dachte, das hilft…), bedrängte er sie weiter …

Ein Grieche wollte die Regale des von ihr an ihn übergebenen Verkaufsraumes behalten – bekam sie geschenkt – und schmeißt sie nächsten Tag auf die Straße und verlangt von ihr, daß sie die Regale wegbringen soll…


Diese DEUTSCHE Frau will nichts unternehmen, weil „wir Deutschen ja doch gegen Ausländer inzwischen keine Chance mehr haben“ und „man quasi sofort als ausländerfeindlich oder sogar Nazi betitelt wird“, wenn man was unternimmt. Die Frau glaubt nicht (mehr) an das deutsche Rechtssystem und läßt sich „lieber“ drangsalieren…

Man möge sich mal ausmalen, wenn ein Deutscher eine Ausländerin so behandeln würde, was dann geschähe…


Warum lassen wir uns solche offene Verachtung durch Ausländer gefallen? Ich ließe mir so etwas nicht gefallen – aber bei mir traut sich das wohl so schnell ohnehin niemand. Ich würde ganz klar ansprechen, was nicht in Ordnung ist und mein Gegenüber unmißverständlich auffordern, das zu unterlassen. Vielleicht strahle ich diese Haltung ja schon aus und darum traut sich niemand?

Außerdem bin ich ja ohnehin uncool


Inzwischen glaube ich auch, daß sich etwas zusammenbraut… und weiß nun einmal mehr, warum das wohl so ist!


Es ist sehr schade, daß durch solche deutsch- und frauenfeindlichen Ausländer das Ansehen aller Ausländer ins schiefe Licht gerät, aber das ist andersherum ja ebenfalls so, wenn EIN Deutscher sich danebenbenimmt, heißt es ja auch „die Deutschen“. Ich habe sehr nette türkischstämmige Nachbarn, deren Kinder sich gut benehmen, mit denen man sich gut unterhalten kann – alle sprechen deutsch(!) und ich habe so, dankenswerterweise, immer noch das Gegenbeispiel vor Augen.


Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Ausland, Deutschland, Gesellschaft, Islam, Politik, Recht, Zivilcourage abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s