Urlaub in Thailand?


Eigentlich wollte ich da immer mal hin, aber nachdem ich den folgenden Artikel gelesen habe, glaube ich, das möchte ich derzeit nun doch lieber nicht:


Thailand: Orwells Fiktion wird Wirklichkeit?

Mittwoch, den 04. August 2010 um 16:42 Uhr


(04.08.2010, Mark Teufel) Wer in den heutigen Tagen die thailändischen Nachrichten liest und durch die Straßen Thailands fährt, der könnte meinen, dass hier ein Regime versucht die Fiktion Orwells nachzustellen und einen Überwachungsstaat nach diesem Muster einzurichten. Noch gelingt es nicht, aber die Zeichen stehen immer deutlicher an der Wand. Über bestimmte Themen (z.B. Monarchie, Gerichte) darf nicht öffentlich gesprochen werden, außer lobend und übertrieben positiv, und sicherheitshalber umschreibt man Vorgänge vage, verwendet Geheimcodes, um nicht mit dem Überwachungsnetz in Konflikt zu geraten, das über das Internet und das ganze Land gelegt wurde.

.

Weiter lesen bei Schönes Thailand



Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Ausland, Diktatur, Gesellschaft, Politik, Recht, Staat als Täter, Zensur abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s