5 Millionen Löschanträge der GVU wegen Urheberrechtsverstößen…


…so viel Löschanträge wurden an Videoportale versandt. Wegen angeblicher oder tatsächlicher Urheberrechtsverstöße. Wie genau die GVU arbeitet, liest Du im folgenden Artikel:


Mario Sixtus, Journalist und Macher der Filmreihe “Elektrischer Reporter”, hat gestern Urheberrechtsschutz 2.0 erlebt. Die GVU, vorwiegend tätig als Sheriff der Filmindustrie, ließ bei Vimeo auf Marios eigenem Account vier seiner eElRep-Folgen sperren – wegen angeblicher Urheberrechtsverstöße. Ebenso ging es Alexander Lehmann, dessen preisgekrönter Film “Du bist Terrorist” nun bei Vimeo nicht mehr abrufbar ist. Aber auch auf Alexanders Lehmanns eigener Homepage, ist der Film nun blockiert, denn er war über Vimeo eingebunden.


Weiter lesen bei Law Blog


Interessanter Artikel, der den Einen oder die Andere sicher zum schadenfrohen Grinsen bringen dürfte 😉


Nachtrag August 2010:


Mario Sixtus: Raublöscher geben Unterlassungserklärung ab!


Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Datenschutz, Deutschland, Gesellschaft, Medien, Recht, Zensur, Zivilcourage abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu 5 Millionen Löschanträge der GVU wegen Urheberrechtsverstößen…

  1. Der Honigmann schreibt:

    Moin zusammen.
    Auch ich bekam eine Abmahnung von untenstehende Rechtsanwälten incl. Unterlassungserklärung, Auftraggeber: KOPP-Verlag (!) und das, obwohl ich keinerlei Werbung betreibe und mit einigen Beiträgen max. Werbung für den KOPP-Verlag tätigte.

    Natürlich mit einer Rechnung verbunden in Höhe von € 755,80.

    Nach Anschreiben von mir kam nur das Übliche, man bleibe dabei wobei der KOPP-Verlag gar nicht reagierte.

    Das fechte ich aus…
    .

    Wienke & Becker – Köln®
    ____________________
    Rechtsanwälte

    Sachsenring 6
    50677 Köln
    Tel: 0221 / 3765-330
    Fax: 0221 / 93729993

    http://www.Kanzlei-WBK.de

    • NO-NWO schreibt:

      Danke für den Hinweis, es wäre schön, zu erfahren, wie das ausgeht.

      Vielleicht hilft mein Impressum weiter bzgl. der Einschaltung eines Rechtsanwaltes – was nicht mein tatsächlicher oder mutmaßlicher Wille ist…

      Vom Kopp-Verlag hätte ich das nicht erwartet, aber ich lerne derzeit ja täglich dazu 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s