Pharmalobby


Die Pharmalobby ist mächtiger als die Politik und damit geschieht nicht des Volkes -unser aller- Wille, sondern der Wille der Pharmaindustrie, egal, wie die Politiker uns die vergangenen und zukünftigen „Verbesserungen“ des Gesundheitssystems auch verkaufen wollen!!!

.

In einem Interview aus 2003 (oder 2006?) gibt Horst Seehofer unumwunden und deutlich zu, dass die Pharmalobby mächtiger ist als die Politik:

.

ZDF – Horst Seehofer betreffend Positivliste

.

Nachtrag Mai 2010:

Horst Seehofer bei „Pelzig unterhält sich“ am 20.05.2010

Interessant wird es ab 04:40:

„Diejenigen die entscheiden sind nicht gewählt und diejenigen die gewählt werden, haben nichts zu entscheiden.“

.

Ich denke, das hat schon Gewicht, oder?

.

Mit welchen Tricks die Pharmaindustrie versucht, ihre Monopole zu halten und damit Milliarden verdient, die wir unnützerweise zahlen müssen, siehst Du im folgenden

Bericht über die Milliardenverschwendung (Frontal 21):

.

Denkst Du immer noch, dass Du Medikamente bekommst, damit Du gesund wirst? Womöglich uneigennützig??? Es kann ja sein, dass Deine Medikamente Dir _auch_ helfen, aber in erster Linie soll damit GELD gemacht werden!!!

.

Manipulierte Studien – Patienten als Versuchskaninchen

.

Du lebst hinter dem Mond, wenn Du der Pharmaindustrie, Ärzten oder Kliniken blind glaubst – wußtest Du, dass durch die Zulassung eines Medikamentes nicht dessen Ungefährlichkeit bestätigt wird?

.

Schau Dir den ersten Teils des folgenden Videos an:

.

Frontal21: Das Pharma-Kartell-Wie Patienten betrogen werden_01

.

Falls Du die anderen Teile sehen möchtest, klicke  H I E R.

.

Nachtrag 2010:

ZDF heute-Show: Martin Sonneborn im Interview mit Pharma-Lobbyist

.

Was mir auffällt, ist, daß der Lobbyist davon auszugehen scheint, daß der Reporter und er unter einer Decke stecken…

.

Nachtrag 2010:

Die Trickkiste der Pharmalobby: Wie die Industrie Einsparpläne stoppen will

.

Dieses Jahr (2009) gab es einen Journalistenpreis für ein Video (an Randerad+Esser), welches inzwischen bei youtube „verschwunden“ ist… Hier jetzt Teil 1 des Videos der Preisverleihung mit interessanten Ausschnitten aus dem Werdegang des Videos:

.

.

Aber kommen wir zum „Eingemachten“: Die Pharmaindustrie verhindert auch, dass die Menschen über Vergiftungen und vor allem über deren Folgen aufgeklärt werden.

.

Hier ein Beispiel:

.

Von der Pharma Industrie verklagt. Uwe Karstädt droht bei Veröffentlichung eines Buches, hier in Deutschland, eine Strafe von bis zu 250.000.- Euro!!! Vollkommen klar: Seine Behandlungsmethoden machen anscheinend wirklich gesund. Ein Dorn im Auge der Pharma Industrie, denn mit gesunden Menschen kann man ja kein Geld machen.

Sieh Dir Teil 1 eines Vortrages von Uwe Karstädt an (reicht Dir vielleicht schon…):

.

Wir sind nicht krank, Wir sind vergiftet (1/4)

.

Sein neues Buch „Entgiften statt vergiften“ kann man natürlich trotzdem erwerben.

Hier der Link:

http://www.entgiften-statt-vergiften.com/

.

Zum Thema Gifte habe ich eine eigene Seite eingerichtet, um sie anzuschauen, klicke H I E R.

Vielleicht interessiert Dich auch, wie das giftige ASPARTAM (aka NutraSweet) seine Zulassung bekam?

Ein Horror, finde ich und noch schlimmer ist, das niemand, der eigentlich zuständig wäre, etwas unternimmt, um dies Gift vom Markt zu nehmen.

Es drängt sich mir auch die Frage auf, warum „Öko Test“ Produkte, die Aspartam enthalten, überhaupt als „GUT“ oder noch besser bewerten kann? Da erwarte ich aber mehr Fachverstand.

.

Zurück zur Pharmalobby -mafia -industrie oder wie auch immer Du diesen Komplex nennen willst.

.

Zu welchen Methoden die Konzerne greifen, um ihre Gewinne zu verteidigen, kannst Du auch

beim STERN online nachlesen.

.

Bei der Anti-Zensur-Koalition gibt es einen interessanten Insider-Vortrag eines sog. „Whistleblowers“:

.

Dr. John Rengen Virapen – Nebenwirkung Tod – Korruption in der Pharma Industrie

.

Nun wundert es Dich vielleicht auch nicht, wenn nachweislich die Wirtschaft Gesetze ganz oder teilweise schreibt und UNS DAMIT REGIERT!

Frontal 21: Wirtschaft regiert Deutschland – Lobbyverbände und Verantwortliche

.

Interessante Infos zum Lobbyismus allgemein findest Du auch bei LobbyControl.

.

Eine Dokumentation der Vorgehensweise der Pharmalobby in der EU kannst Du in diesem PDF-Dokument der VitaminCStifung nachlesen!

.

04.12.09 – Wieder teurer… Krankenversicherung auf breiter Front teurer

.

Nachtrag 10.01.10:

Bereits 1934 wurde das Ende (fast) aller Krankheiten gefeiert…

.

Mehr dazu liest Du auf meiner Seite über Gesundheit.

.


.


Nachtrag Januar 2010

.

FDP macht den Bock zum Gärtner

.

dazu ein weiterer Artikel:

.

Bundesregierung bereitet Zwei-Klassen-Medizin vor

.


.


Ein weiterer Sieg der PharmalobbyVerbot von freiverkäuflichen Großpackungen des Wirkstoffs Acetylsalicylsäure (Wirkstoff in bspw. Aspirin und ASS) dürfte bald „verordnet“ werden…

.


.


Inzwischen wird das Thema Interessenkonflikte im Zusammenhang mit der Pharmaindustrie auch in einem deutschen Medium wahrgenommen. Ich wünschte ich hätte schreiben können in DEN deutschen Medien, aber leider ist dem nicht so. Welche Interessen dahinter stehen, dass nicht mehr Medien berichten, vermag ich nicht zu sagen.
Hier nun also eine Sendung von Frontal 21 über Schweinegrippe, die WHO und ihre Berater…

.


.


Krankenkasse gibt Prozente – aber nicht allen…

Du willst Dich zu Super-Konditionen privatversichern? Dann werde am besten erst mal FDP-Mitglied. Denn die DKV, zweitgrößte Privatkasse der Republik, bietet Sympathisanten der Liberalen einen besonders attraktiven Tarif.

.

Mehr Infos dazu kannst Du beim SPIEGEL online lesen

oder

auf der Website der liberalen Plattform netzwerk-mit-nutzwert.de

.

Interessant ist sicher, wie sich die Finanzierung der gesetzlichen Kassen ändern soll

.

…und wie teuer die schwarz-gelbe Gesundheitsreform wird

.

.

Ein weiterer Sieg der Pharmalobby:

.

Der Vertrag des bisherigen Leiters des Arzneimittelprüfinstituts IQWiG, Peter Sawicki, wird nicht verlängert...

vielleicht, weil man ihn nicht kaufen konnte?

.

Hier ein Interview mit Herrn Sawicki:

.

Sawicki: Kritik an Praktiken im Arzneimittelwesen

.

Voreingenommene Recherche – bezahlt mit Rundfunkgebühren…

Ich fand einen Artikel mit Videomaterial, der zeigt, wie auch im öffentlich-rechtlichen Medienbereich der Pharmalobby in die Hände gespielt wird:

.

Im Scheinwerferlicht der Lügen – Die lächerlichen Recherchequalitäten der Massenmedien

.

Nachtrag 23.02.2010

.

Wie Patienten und Verbraucher betrogen werden. Da anscheinend die Zensur weltweit in Richtung Hochgeschwindigkeit fährt, kann es sein, dass der Link tot ist – dann nimm DIESEN.

.

Nachtrag April:

Wurden wieder Informationen unterdrückt und/oder gefälscht?

Antidepressiva haben mehr Nebenwirkungen als angenommen

.

Korrupter Wissenschafter, der Verbindung zwischen Impfstoffen und Autismus leugnet, ist mit Millionen untergetaucht

.
Kosten und Strukturen im deutschen Gesundheitswesen
.

.

Nachtrag Mai 2010:

Streit um Arzneimittelpreise und die Lügen von Gesundheitsminister Rösler

.

Nachtrag Juni 2010:

Pharmaindustrie verschweigt massive Nebenwirkungen


Nachtrag Juli 2010:


Finanzierung von Arzneimittelstudien durch pharmazeutische Unternehmen und die Folgen


Report München: Wie aus Gesunden lukrative Patienten gemacht werden (Juli 2010)


Nachtrag August 2010:

Von Herstellern gesponserte Pharmastudien glänzen häufiger mit positivem Ergebnis


Medizin-Mafia und Krebs-Kartell: Organisierte Kriminalität



…wird fortgesetzt…

.